Locher on tour

SV Hö.Nie II - FC Aldekerk 1:1

21:47, 11/7/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Oh man sollte der Sonntag denn mit einer Spielabsage zu Ende gehen...? Da wir Pünktlich am Stadion waren hatten wir erst noch gedacht das das Stadion etwas später aufmacht... Es standen auch noch einige Leute davor, da die Örtlich Tagespresse das Spiel auch nochmal anwarb... Übers Telefon erfuhren wir dann das das Spiel abgeagt wurde... Schnell wurde der Informer ausgepackt und ein Verein in der Nähe gesucht... Neben Victoria Goch stand uns noch der SV Hönnepel-Niedermörmter zur Auswahl... Also wieder ran ans Telefon und prüfen welcher Verein ein Heimspiel an... Der SV Hö.Nie gewann, da Goch heute kein Heimspiel hatte...

Nun hieß es schnell auf nach Niedermörmter und einen Ground besuchen wo wohl keiner Gedacht hätte das wir da jemals hinkommen... Da die Geschwindigkeitsregelungen etwas missachtet wurden, kamen wir auch nur ein paar Minuten zu spät... Am Ground angekommen begrüßte uns erstmal das Vereinswappen... Dies war ein Kuhkopf in Schwart, böse guckend und mit Grashalm im Maul... Sehr gelungen... Am Spielfeld das sich direkt neben einem Acker befand, stand dann auch auf einer großen Tafel "Und der Acker bebt"... Was für ein geiles Vereinsmotto... Das Spiel war dann auch noch das witzigste des ganzen Wochenendes... Man stieg in das gepöbel der Dorfopas mit ein und meckerte etwas gegen die Gäste... Auch der Stürmer von Hö.Nie war den Euro Eintritt echt wert... Er hatte gefühlte 100 Chancen und konnte nicht eine machen... Am Verpflegung gab es auch alles was man braucht... Für uns gabs ne Frikadelle und ne heiße Schokolade, außerdem nen Schal mit dem Aufdruck "Und der Acker bebt"... Danach war das Wochenende geschafft und es ging nach Norden, Richtung Heimat...

in diesem Sinne, Sport frei...


FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf (U19) 1:1

20:25, 11/7/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 5 Kommentare .. Link
Auf nach Gelsenkirchen wo ein weiters Spiel an diesem Wochenende anstand... Diesmal wurde etwas auf Berny Rücksicht genommen und man entschied sich für diesen Ground... Eigentlich wollten wir nach Duisburg A-Jugend Bundesliga gucken, da Berny aber Schalkefan ist und wir an diesem We ja auch Rostock gesehen hatten ging es halt zum Stadion Ückendorf... Nach kurzer Fahrt von Aachen fanden wir das Stadion auch sehr schnell... Da Schalke ja auch nicht der reichste Verein ist, nahm man bei diesem Spiel auch noch 3€ Eintritt...

Das Stadion bestand aus einer kleinen Tribüne mit ein paar Sitzschalen und einer Gegengeraden mit ein paar Stufen... Keine schlechte Anlage... Auch für Speiß und Trank war gesorgt... Mit einem Imbisswagen und super Bratwurst konnte man durchaus punkten... Dafür war das Spiel der Schalker echt schlecht... Selbst Berny fand nach ein paar Minuten keine Worte mehr um das Spiel schön zu reden... Mitte der zweiten Halbzeit konnte Schalke dann aber aus einem Konter heraus das glückliche 1 zu 0 erzielen... In der Nachspielzeit traf dann Fortuna auch nochmal verdient zum 1 zu 1... Für uns hieß es dann erstmal weiter Richtung Kleve, wo wir für dieses We das letzte Spiel sehen wollten...

in diesem Sinne, Sport frei...


Alemannia Aachen II - Westfalia Herne 3:1

01:33, 11/6/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Nach 8 Stunden schlaf auf einem Rastplatz hieß es erstmal Kaffee trinken und weiter in Richtung unseres Hotels, wo wir dann die 2te Nacht verbringen wollten... Hier konnten wir ab 11Uhr einchecken, so dass wir noch in ruhe Duschen konnten bevor es weiter zum Spiel ging...

Da es bis jetzt keiner von uns jemals zum alten Tivoli geschafft hatte und dieser auch kurz vorm Abriss steht, war das an diesem Wochenende unser Hauptziel... Darum wurde alles andere aufgebaut... Einzig das Spiel gestern in Sandhausen passte nicht so ganz in die Region um Aachen... Aber was solls... Am Tivoli angekommen stellte sich wohl jeder von uns die Frage wie das wohl damals war als die Hütte noch voll war... Seit der letzten Saison spielt ja nur noch die Zweite Mannschaft hier... So verirrtem sich auch nur ca.100 Zuschauer ins Stadion... Davon gute Gäste...


Das Spiel hatte hatte dafür nicht so viel flair wie das Stadion... Es began sehr hektisch und so hörte das Spiel auch auf... Slebst nach der Führung für Aachen wurde das Spiel nicht besser... Auch wenn es in diesem Spiel 4 Tore zu sehen gab, war es ein grotten schlechtes Spiel... Dafür hatten wir es aber endlich geschafft den alten Tivoli zu besuchen...


in diesem Sinne, Sport frei...


Sportfreunde Lotte - Fortuna Düsseldorf II 2:1

21:18, 10/30/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 1 Kommentare .. Link

Die kurze Anreise aus Osnabrück ins benachbarte Lotte war schnell über die Bühne gebracht und so hatten wir noch gut eine Stunde bis zum Anpfiff... Der Parkplatz direkt vorm Stadion für 2 € war recht erschwinglich und so wurde dann auch gleich vor der SolarTechnics Arena geparkt... Schließlich war heute so ein Tag wo die Faulheit überlegen war... Zuerst wurde dann erstmal das recht ansehnliche Stadiongelände begutachtet... Das einzige was immer wieder das Gesamtbild störte war der Stadionname... An jeder Ecke Stand SolarTechnics... Die Dame an der Kasse war auch super freundlich und so brauchten wir nicht mal große Anstrengungen um ermäßigten Eintritt zu erhalten... Für 6 € wurden dann Karten für den J Block auf der Südtribüne gekauft... Die Süd befand sich ausnahmsweise mal nicht hinter dem Tor sondern auf der Gegengeraden... Jetzt hofften wir nur das wir nicht im Heimischen Fanblock stehen...

Nach einigen hin und her um den Block zu finden, es war irgendwie verwirrend ausgeschildert, stellten wir fest das wir uns doch im heimischen Fanblock befanden... Mmmmh... Na gut, Augen zu und durch... In einer kleinen Szene wie in Lotte kennt natürlich jeder jeden und da fallen wir natürlich gleich auf... Einige Blicke kreuzten dann auch unsere Richtung und es wurde viel über uns gesprochen... Nach den ersten Fotos kam dann auch einer an und fragte uns was wir hier machen... Fussball gucken war die Antwort... Es sei erwähnt das wir freundlich gefragt wurden und nicht wie in vielen ander Regionen gleich vollgepöbelt wurden... Nach einer kurzen Gesprächsrunde waren wir dann als Groundhopper entlarvt... Nicht so schwer, aber was jetzt kam war einzigartig und unvergesslich... Wir wurden super aufgenommen, dieses lag auch bestimmt auch daran das sich in den Reihen der Lotteraner auch einige Groundhopper befanden...

Zum Spiel möchte ich gar nicht so viele Worte verlieren... Lotte hat 2 zu 1 gewonnen... Was natürlich super war... Aber in einer Liga mit 10 Amateurteams ist es verdammt schwer überhaupt zu bestehen... Auch mit der ab 2012 in kraft tretenden Regionalliga Reform  verbessert sich die Lage nicht wirklich... Auch dann können immer noch 7 Amateurteams in der Regionalliga spielen... Auch die Abgabe der Regionalligen an dei Landesverbände ist keine sonderliche Verbesserung... So rennt der DFB nur vor den Problemen weg... Warum keine 2 + 1 Regelung...? In England funktioniert es doch auch... Außerdem würde der Fussball interessanter werden... Fazit: Amateurteams raus aus Liga 3 und 4... Der Heimanhang sang auch fast über 90 min durch... Auch Fahnenbewegung war ständig im Block... Leider klangen die melodisch guten Lieder in einem kleinen Mob immer etwas verloren...

Nach dem Spiel wurden wir dann noch in die "Heiligen Hallen" der Blue Barets eingeladen, wo noch etwas über Fussball und den Sieg der Hardplatzhelden philosophiert wurde... Auch das ein oder andere Bier wurde dabei geleert... Als kleines Boni gab es dann noch ne Stadionführung und so wurde das Vereinsheim, der Pressebereich und der Vip Bereich etwas genauer unter die Lupe genommen... Als ich dann noch den Schal des ersten Vorsitzenden der Sportfreunde Lotte bekam, um meine Sammelleidenschaft zu befriedigen, war der Tag perfekt...

Wenn die jungen Wilden und die mit Herzblut agierenden Älteren mit soviel Leidenschaft weiter machen, wie sie es an diesem Tag zeigten, kann eine kleine gute Fanszene entstehen... Leider ist auch diese kleine Szene durch viele verhältnismäßige Stadionverbote gezeichnet aber alles in allem ist es eine super freundlich, aufgeschlossene Truppe... Dies war heute eine der schönsten Touren die wir je gemacht haben und wer weiß, vielleicht führt uns der Weg noch mal über Lotte... Ich denke das da eine gute Freundschaft entstehen kann und man die ein oder andere Tour noch mal zusammen fährt...

in diesem Sinne, Sport frei...

 



MSV Duisburg - Karlsruher SC 3:0

21:16, 10/24/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 5 Kommentare .. Link
Am heutigen Sonntag sollten eigentlich 3 Spiele besucht werden, dass erste viel aber wegen Schlafmangel aus... So wurde erstmal halbwegs ausgeschlafen bevor es wieder nach NRW ging um heute die Schauinsland Reisen Arena in Duisburg zu besuchen... Die fahrt verlief über den Ostfriesen Highway echt ruhig... Die A31 ist einfach der Hammer, kaum Verkehr und wenig Geschwindigkeitsbeschränkungen... In Duisburg gab es dann auch direkt nen Parkplatz vor dem Stadion... Für 3 € war das OK... Das haben wir echt schon teurer erlebt...

Im Stadion stimmte dann auch das Preis-Leisungverhältniss... 2 € für ne Bratwurst bzw. Pommes, da kann man echt nicht meckern... Das Stadion ist zwar wie jedes andere neu gebaute Stadion... Allerdings hatte es deutlich mehr Charme als z. B. der Bauklotz aus Gladbach... Die Stimmung aus der Duisburg kurve rund um die Kohorte Ultras war ganz Ok... Zum Einlauf gab es auch eine kleine Choreo... Der Karlsruher Block war auch mit gut 300 Leuten befüllt, die auch über 90 min Stimmung machten... Sicherlich war nach dem 3 zu 0 die Stimmung nicht mehr wie zu Beginn, dass ist aber auch verständlich... Ein paar Minuten vor Abfiff wurde das Stadion dann verlassen um dem drohenden Verkehrschaos zu entgehen... Schließlich stand ja noch ein Spiel an...

in diesem Sinne, Sport frei... 


Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 1:4

21:37, 10/23/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Da mich die Arbeit letzte Woche nach Mönchengladbach führte und ich mir bei dieser Gelegenheit auch das Stadion ansah, kam ich auch nicht drum rum gleich Karten für das nächste Spiel gegen Werder Bremen mit zu nehmen... Schnell wurde der Henkmaster angerufen ob er das Spiel nicht auch mit will... Als alter Gladbach Rabauke war das auch schnell geritzt... Eigentlich war an diesem Tag auch das Spiel des Jahres zwischen Dynamo und Hansa, aber durch die bescheidene Kartenvergabe sollten diesmal etliche Auswärtsallesfahrer ohne Karte bleiben...

Früh Morgens wurde dann auch der Henkmaster eingesammelt und es ging Richtung Bahnhof... Von dort dann auch direkt zum Bäcker und zum Bahnsteig... Dort standen dann auch nur 4 Anhänger von Werner Bremen, was uns auf eine ruhige Fahrt hoffen ließ... In Cloppenburg stiegen dann noch paar mehr ein, setzten sich aber in ein anderes Abteil, sodass wir ganz entspannt in M´Gladbach ankamen... Dort mischten sich am Bahnhof Werder, Essen und Gladbachfans... Was uns etwas verwunderte, es war keine Polizei vor Ort... Komisch... Erklären kann ich mir das nur, dass Werner Anhänger nicht ernst genommen werden... Der Weg zum Stadion erfolgte dann mit Shuttlebussen...

Am Stadion ging es dann erstmal direkt zur Imbiss Bude, wo erstmal Currywurst mit Pommes in die Figur geworfen wurde... Danach hieß es auf in den Block... Sehr witzig fand ich das der SVW Block direkt unter unserem war... 20 - 30 Leute verirrten sich zwar in unseren Block, das sollte aber nicht weiter stören... Das Spiel war für jeden Gladbacher wie Säure in den Augen... So ätzend und schlecht... Echt übel... Man spielte sich zwar einige Chancen heraus aber konnte diese nicht nutzen... Gleichzeitig stand man aber hinten offen wie ein Scheunentor... So konnte Werner aus Bremen 5 Tore erzielen... Zwar machte Mertesacker das Ding ins eigene Netz aber auch das wurde im Bremenblock gefeiert... Was für uns echt witzig war, war der Sitzplatz über den Gästen... Von dort flogen nach jeden Tor, Becher und Körperflüssigkeiten nach unten... Was bei uns für Erheiterung sorgte...

Die Heimfahrt sollte dann nicht ganz so ruhig werden... Bis Münster lief noch alles... Mit ein paar Gladbachern wurden dann noch etwas Bier vernichtet... Aber ab Münster waren dann irgendwie nur noch Bremer im Zug und es wurde nicht so entspannt... Durch den enormen Alkoholpegel der Bremer war es bis Oldenburg ordentlich laut... Echt nervig... Naja wir haben es überlebt... Danach noch Henky zu hause abgeladen und dann auf Richtung Bett...

in diesem Sinne, Sport frei...


Rot Weiß Essen - Sportfreunde Siegen 2:0

09:03, 10/22/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 4 Kommentare .. Link
Am heutigen Freitag ging es sehr spontan nach Essen... Schnell wurde sich mit Berny kurz geschlossen und ein weiterer Mitfahrer war gefunden... So ging es um 14:30 gen Cloppenburg wo man Berny Blindmann einsammelte... Der rest der Fahrt war dann ganz schön stressig, da der Freitagsverkehr ja auch mal wieder voll da war... Kurz nach 18 Uhr erreichten wir dann auch den Stadionbereich... Dort wurde dann die Parkplatz suche auch sehr schnell beendet, da wir auf einem privaten Grundstück einer anliegenden Firma parken durften... Super sache...

Am Stadion wie gewohnt ein Bild aus hunderten Polizisten... Ist ja eigentlich auch normal nur das wir heute ein Spiel in der 5ten Liga gucken... Sicherlich haben beide Vereine eine lange Tradion und sind durch sportliche und finanzielle Miseren nach unten gereicht wurden... Aber eine so große Anzahl von Polizei hat man sonst bei nem zweit Liga Derby... Die Grünen hielten sich aber sehr gut im Hintergrund, so dass es zu keinen Provokationen kam... An der Kasse hatten wir dann nach kurzer überzeugungs Arbeit ermäßigten Eintritt...

Nach betreten des Stadions gab es dann auch erstmal ein Kaltgetränk und es wurde das Stadion begutachtet... Da wir noch etwas Zeit hatten konnte man sich alles in Ruhe ansehen... Ein wirklich sehr schönes Stadion, was im nächsten Jahr leider seinen Hut nehmen wird, da man in Essen beschlossen hat ein neues Stadion für die Stadt zu bauen... Echt Schade... Das Spiel und der Support waren dann auch recht anständig... So fanden 7350 Zuschauer den Weg ins Georg-Melches-Stadion, darunter auch ca. 350 Gäste... Beide Seiten machten dann auch über 90min Stimmung... Fahnen bewegung war auch auf beiden Seiten über fast 90min dabei... Nach 32 gespielten Sekunden dachte man aber das der Support im Siegenblock eingestellt wird... Alle Fahnen wurden runter genommen und der Gesang verstummte... Zwei Minuten später ging es dann aber weiter... Grund für die Support einstellung war das 1 zu 0 für Essen... Nach 78min konnte Essen dann auch noch auf 2 zu 0 erhöhen...

Nach dem Spiel war die Polizei sehr nervös und sperrte erst mal die halbe Straße mit Fahrzeugen ab... Aber wie nicht anders zu erwarten blieb ruhig... Für uns hieß es dann auf zum Auto und ab nach Hause...


SC Paderborn 03 - DSC Armina Bielefeld 3:1

21:50, 10/1/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Ein neuer Monat, wieder etwas geld in der Hinterhand und Freitag... Was tun...? Natürlich gehts auf zum Fussball... Heut auch mal wieder, für einen Freitag, eine weitere Tour... Es ging nach Paderborn in die fast neue Energie-Team Arena... Dieser Ground sollte mir letztes Jahr ja verwehrt sein...

Nach ein paar Stunden Stress auf der Autobahn (ich hasse Stau) kamen wir in Paderborn an... Jetzt kam auch die Angst auf das wir für dieses Ost-Westfalen Derby keine Karten mehr bekommen... Die Tageskasse war aber noch geöffnet und so hatten wir etwas Glück und wir bekamen ein paar der letzten 100 Karten... Die Stimmung vor dem Spiel war recht gut... Mal abgesehen das diese Arena ein absolut häßlicher Tempel ist, klappte es vom Catering echt super und man wurde zu humanen Preisen schnell bedient...

Zum Spiel beginnwar gaben beide Seiten einen echt guten Support ab... Pyro im Block der Bielfelder, Hüpfeinlagen auf Seite der Paderborner... Leider lies das auf beiden Seiten schnell nach... Auf der Seite der Armina war wohl das frühe Gegentor Schuld... Es entstand aber ein durchaus sehr ansehnlich Spiel wobei Arminia aber kaum eine Chance besaß... Nach dem Spiel ging es dann schnell nach Hause, denn um 5Uhr sollte schon der Zug nach Jena gehen...

in diesem Sinne, Sport frei...


Turu Düsseldorf - VfB Speldorf 3:0

20:43, 8/5/2010 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Heute sollte es zum lang erwarteten Spiel nach Spelldorf gehen, wo es heute im Stadion Blötter Weg zu einem Testspiel kommen sollte... Dieses Spiel wurde aber kurzfristig abgesagt... So wurde auf die schnell vom VfB ein Ausweichspiel organisiert... Dieses fand in Düsseldorf statt und da wir die Tour auf dem Weg in den Urlaub eh geplant war fuhren wir also nun über Düsseldorf...

Das Stadion war eine schöne kleine Anlage im Grünen... Das Spiel allerdings war nicht so der Hammer... Von beiden Seiten kam nicht viel und keiner hatte den Drang zu gewinnen... So ist das halt in Testspielen... Die Verpflegung vor Ort war auch Geschmackssache... Es gab nur Cevapcici... So wurden später auf dem Weg nach Wien gegessen...

in diesem Sinne, Sport frei...


1.FC Köln - 1.FC Nürnberg 3:0

01:33, 12/20/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 2 Kommentare .. Link
Wir verliesen das Oberhausenspiel auf Grund des sehr starken Schneefalls ein paar Minuten eher, sodass wir fast 150min bis zum Anpfiff in Köln hatten... Das wir aber nun 160min bis zum Stadioneingang brauchen konnte ja keiner ahnen... Das Schneechaos schaffte es echt die Höchstgeschwindigkeit auf 30km/h zudrücken... Für 67km so lange... Wären wir mal doch mit dem Zug gefahren...

Der FC hatte für die Online Besteller ein Weihnachtsgeschenk vorbereitet und so gab es am Stadion erstmal einen Schal gegen vorlage der Online Karte... Naja waren dann halt mal 2 für lau...

20 Minuten nach Spielbeginn hatten wir dann unsere Plätze erreicht und wir konnten uns dann die letzten 70Spielminuten in Ruhe angucken.. Wir sahen 3 Tore und ein Frustrierte Nürnberger Kurve... Da wir direkt im Oberrang über den Ortsansässigen Ultras saßen, hatten wir auch durchweg gute Stimmung... Allerdings liesen die Nürnberger nach der Hz und vor dem 2 zu 0 ihr können aufflackern... So konnte man die Lieder die sie sangen, trotz der Stimmung im Unterrang sehr gut hören... Um 19:15Uhr war dann auch pünktlich schluss, Köln hat verdient gewonnen und wir wussten das wir jetzt noch eine lange Heimfahrt vor uns haben... Nach fast 8h für 300km hatten wir es mitten in der Nacht dann aber auch geschafft... So war es dann durch den Schnee doch echt Stressig geworden...

So, Hinrunde 2010/2011 ich komme... Die Zeit ohne Fussball wird die Hölle...
Wünsch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr...

in diesem Sinne, Sport frei...


SC Rot Weiß Oberhausen - DSC Arminia Bielefeld 0:0

01:03, 12/20/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
So auf zu den letzten beiden Spielen für dieses Jahr... Heute hieß es für Janny und mich nochmal aufraffen und losfahren... Das We war schon lange geplant und da bei uns in der Region schon Winterpause bei Amateur Fussball ist, ging es nach Nrw wo man 2 Spiele machen konnte...

9Uhr machten wir uns dann, dummer weise, mit dem Auto auf die 250km lange Reise nach Oberhausen... Bei Sonnenschein und leichten Minusgraden schien das auch noch ein toller Jahres Fussballabschluss zu werden... Aber pünktlich ander grenze von Niedersachsen und Nrw fing es an zu schneien... Was ja eigentlich auch nicht schlimm ist, aber mit 50km/h auf der Autobahn ist das nicht das wahre...

Das Navi führte uns dann 20min vorm Anpfiff zum falschen Stadion, wo aber auch schon 4 Groundhopper aus Brandenburg verzweifelt standen... Nach kurzer Absprache wurde dann nach den Stadionparkplatz Schildern gefahren und wir schafften es dann auch noch Pünktlich zum Anpfiff... Nachdem wir die Karten schon hatten fragten wir einen Ordner wo wir denn hin müssten um schnell in unserem Block zu kommen... Es wurden natürlich Online die günstigsten Karten gekauft... Dieser konnte uns das gar nicht so genau sagen und ließ uns dann bei der Hauptribüne rein... Also auf zu den guten Plätzen... Der nächste Ordner vorm Block erklärte uns dann das der von uns gewählte Block nur der a1 und b1 Block sei... Wir hatten Karten für Block C... An seinem Eingang stand auch groß Block C1 dran... Auch dieser ließ uns dann so durch und zack, schon Stand man zwischen den ganzen VIP´s... Nunja mit 11€ Karten in dem 32€ Bereich zu sitzen ist schon nicht schlecht...

Das Spiel war sehr langsam, lag auch an der Menge Schnee auf dem Platz... So richtig kam auch von beiden Seiten kein Spiel zusammen... Es wurde zwar von beiden Seiten immer mal wieder eine Chance rausgespielt aber so richtig wollte die keiner nutzen... Die mitgereisten Bielefelder waren wohl auch schon im Winterschlaf und man hörte kaum was aus dem Block...

in diesem Sinne, Sport frei...


SC Preußen Münster - SV Waldhof Mannheim

19:23, 12/15/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Nach wenig Schlaf und einem öden Arbeitstag wollten wir heute noch nach Münster fahren... Da ich das Glück hatte bis 12Uhr schlafen zu können und Janny um 8Uhr schon auf Arbeit sein musste, blieb ja wieder nur die Lösung das ich mal wieder fahren... Lust hatten wir beide nicht, da die Tour aus Cottbus zurück noch in den Knochen steckte... Aber irgendwie konnten wir uns doch aufraffen...

Nach etwas Stau auf der Bahn erreichten wir das Spiel 5min verspätet und wieder kamen wir, nach kurzen Diskussionen, Ermäßigt rein... Rund 3300 Zuschauer sahen dann ein gutes Spiel und pro Hz 2 Tore... Waldhof führte zur Pause bereits 2 zu 0... Konnte die Führung aber nicht ausbauen... Sie gaben das Spiel ab und Münster konnte 3min vor Schluss den Ausgleich schießen... Stimmung gab es durch weg, nur hat Preußen das Problem das die beiden Ultras Gruppen gegeneinander arbeiten statt zusammen...

in diesem Sinne, Sport frei...


Borussia Dortmund U23 - SG Dynamo Dresden 1:0

21:35, 9/6/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 5 Kommentare .. Link
Das  letzte Spiel an diesem Wochenende führte uns nach Dortmund wo heute in der 3. Bundesliga gekickt wurde... Zu Gast bei der 2ten Mannschaft vom BVB war Dynamo Dresden... Das Spiel war ursprünglich im Stadion Rote Erde geplant, wurde aber aus Sicherheitsgründen in den Siganl-Iduna Park verlegt...

Das Spiel an sich war eigentlich auch ganz gut nur das der Mann mit der Pfeife ein paar Tomaten auf den Augen hatte... Zum einen übersah er ein Handspiel eines Dortmunders im eigenen Strafraum und zum anderen das der Spieler vom BVB sich den Ball mit der Hand vorlegte und dadurch zum 1 zu 0 einschieben konnte... Die Stimmung war für eine Amateurvertretung recht gut, so sahen 3400 Leute das Spiel... Ca. 1000 waren auf Dresdener Seite... Leider verliefen sich die Zuschauer in dem Stadion etwas, sodass mach doch lieber auf Rote Erde hätte spielen sollen...

Auch nach dem Spiel war alles friedlich, sodass sich einige Höhere Leute mal gedanken machen sollten ob die Sicherheitspolitik in Deutschland nicht etwas zu hoch angesetzt ist...
Der Heimweg verlief dann relativ unspecktakulär, da alle im Auto schliefen außer mir... Ich hatte wieder das Glück den Fahrer zu mimen... Gegen 21Uhr waren wir dann auch fast alle zuhause... Nur die Bahnfahrer hatten mal wieder etwas Verspätung, so waren sie erst 0:30uhr in der Heimat angekommen...

in diesem Sinne, Sport frei
 


1.FC Köln U23 - SV Eintracht Trier 3:0

08:58, 9/5/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 5 Kommentare .. Link
Samstag morgen mit irgendwie zu wenig schlaf hieß es auf nach Köln... Unser erstes Ziel war natürlich der Dom... Auf der Parkplatz such hatten wir auch viel Glück, da 50m vorm Dom einer frei war... Top, keine Parkhausgebühren nur der Pflichteuro für die erste halbe Stunde am Parkautomaten, da gerade eine Politesse auf ihrer Runde da vorbei zog... Im Dom selbst war eine ganze Horde Südafrikaner unterwegs die sich vor dem anstehenden Länderspiel noch ein bisschen die Stadt anguckten... Dieses taten wir dann auch, schließlich sollte sich der Parkeuro auch lohnen... Nach dem wir uns sie Einkaufspassage angesehen hatten hieß es dann auf zum Franz-Kremer-Stadion...

Auf der Rhein-Energie Sportanlage (2Jugendplätze,Kunstrasenplatz, Vereinsheim und Stadion) angekommen, begegnete uns auch gleich eine ganze Horde Cops... Es wurde mit 400 Leuten aus Trier gerechnet...

Pünktlich zum Anpfiff fing es an Hunde und Katzen zu regnen... Echt übel... Nach 5min waren die Windbraker durch und es machte auch eigentlich keinen Spaß mehr das Spiel zugucken... Da Micha ein Köln Sympatisant ist kam abhauen auch nicht infrage... Naja also hieß es durchhalten... Wir konzentrierten uns dann halt auf den Support beider Fanlager... Ca. 100 Leute pro Seite feuerten ihr Teams an, wobei die Trierer mehr durchhalte vermögen zeigten... Pünktlich zur Halbzeit hörte es dann wieder auf zu regnen... Die Freude war groß aber nicht von langer Dauer... Als ob es bestellt war fing es zum Anpfiff der 2ten Hz wieder an wie aus Eimern zuregnen... Egal, mittlerwile waren wir ja bis auf die Unterhose nass... Das Spiel konnte Köln klar für sich entscheiden, sie nutzten ihre Chancen gut und waren auch über weite Strecken das dominantere Team... Tore schossen Niedrig(7.), Kialka(48.) und Cullman (80. per 11er)...

Nachdem Spiel gingen wir mit Schwimmhäuten zwischen den Fingern und Zehen zurück zum Auto... Völlig aufgeweicht und durchgefroren fuhren wir zum Hotel ASS, was heute Nacht unsere Bleibe sein sollte...
Dort angekommen bezahlten wir das Zimmer (25€p.P mit Frühstück) und benutzten erstmal die Badewanne um uns aufzuwärmen...

in diesem Sinne, Sport frei


Bayer 04 Leverkusen - Galatasaray Istanbul 1:0

21:59, 7/11/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Nach dem inoffiziellen Spiel um Platz 3 hieß es dann Bayer gegen Galata... Den Türken reichte ein Unentschieden um den Zayton Cup für sich zu Sichern... Das Stadion füllte sich recht schnell nur leider waren die Farben die man sah nur Gelb-Rot... Leverkusen schaffte es lediglich ca. 100 Mann mit zubringen, wo bei aber fast keiner aus der Richtigen Fanszene kam... So wurde es ein Heimspiel für Galatasaray...

Es ist nicht das erste mal das Galata in Deutschland spielt und mehr Fans bei hat als das Ortsansässige Team... Jetzt lässt sich natürlich streiten warum das so ist, da möchte sich aber jeder bitte seine eigene Meinung bilden... Der Stadion sprecher begrüßte dann auch die Türkischen Fans mit den Worten "Willkommen unseren Türkischen Freunden zum Heimspiel von Galatasary im Ali Sami Yen Stadion Bochum"... Hatte ich was verpasst...? Ich dachte ich wäre in der Lohrheide...

Das Spiel begann sehr schnell aber mit klarem Feldvorteil für Bayer 04... Leverkusen kam immer wieder zu Chancen und konnte das dann auch in der 37min nutzen... Nach einer sehr schönen Ecke von Toni Kroos köpfte Manuel Friedrich zum 1 zu 0 ein... Im sonst so Stimmungstarken Türkische Block (ca 7000 waren mitgereist) war plötzlich totenstille... Was den Bayer Anhängern die Chance gab sich auch mal zu äußern... Mit Lieder wie "Ihr werdet nie Deutscher Meister" und "Fenerbahce" rufen wurde auf eine ironische Art und Weise die eigene Mannschaft gefeiert... Die Fenerbahce rufe kamen durch eine kleine Türkische Fener Gruppe die sich in den Bayerblock verlief und Ordentlich mitfeierte...

Das Spiel blieb auch in den 2ten 45min recht schön anzusehen... Schneller und attraktiver Fussball, so macht gucken Spaß... Leider kam es zu keinem Tor mehr in der 2ten Hz... Nach dem Spiel rannten einige Türkische Kinder aufs Spielfeld und der Stadionsprecher sagte durch, es sollen bitte nicht so viele Leute aufs Spielfeld laufen da da noch die Siegerehrung statt finden soll... Nicht so viele heißt dann auf Türkisch wohl alle... Die Polizei war restlos überfordert, sodass sich in kurzer Zeit gute 5000 Galata Anhänger auf dem Rasen waren... Ein paar forderten dann den Bayerblock auf mit rauf zukommen und gemeinsam zu feiern...  Nachdem jemand über den Zaun geklettert war und diesen von außen geöffnet hatte, stürmte auch der Leverkusen Block aufs Feld... Wo aber dann an der mitte des Spielfelds auch die Polizei wartete und die Bayer Fans zurück in den Block trieb... Nach einigen ACAB rufen hatte sich ein Grün-Weißer so beleidigt Gefühlt, das er alle Ausweise haben wollte um eine Anzeige zu erstellen... Hat er sich denn immer noch nicht an diese ACAB rufe gewöhnt...? Dann ist er glaube ich im falschen Job... Aber wie soll es auch anders sein, ein Doofen gibts immer der dann den Ausweis abgibt... Nun ja, selbst schuld...

in diesem Sinne, Sport frei


Wydad AC Casablanca - Al-Ahly Kairo 0:2

21:59, 7/11/2009 .. Geschrieben in Fussball NRW .. 0 Kommentare .. Link
Im Rahmen des Zayton-Cups traff heute der ägyptische Rekordmeister Al-Ahly auf das Marokkanische Top Team von Wydad... Auf unsere Fahrt nach Bochum war es nur am Regnen, sodass wir dachten das der Tag eigentlich schon gelaufen wäre und wir ab 14Uhr total nass sein würden... Hurra... In Bochum - Grünnefeld angekommen wollten wir das Spiel zwischen Wattenscheid 09 und dem VfL Leverkusen sehen... Dieses fiel aber leider wegen unbespielbarkeit des Spielfelds aus... Mmmmh...

Na dann auf zum Lohrheidestadion wo Wydad gegen Al-Ahly spielte... Nach 2min fahrt war das Stadion dann auch erreicht und es bot sich uns eine Front aus Gelb-Rot... Der ganze Platz stand voller Türken... Nun ja... Was solls... 16Uhr öffneten sich dann auch die Tore so das wir uns ein schönes Plätzchen suchen konnten... Mittlerweile hatte es auch aufgehört zu Regnen, was auf den ganzen Abend (bis auf ab und zu leichter Nieselregen) so bleiben sollte...

Das Spiel begann schnell und eigentlich Spielte nur Wydad, sie erarbeiteten sich in der 1.Hz einigen Chancen, konnten diese aber nicht nutzen... Ca in der 30min gab es dann einen Elfer für Al-Ahly, der sicher verwandelt wurde... Danach wurde das Spiel sehr flach und es passierte nichts mehr, bis auf den 2ten Elfer zum Anfang der 2.Hz... Die ungefähr 50 mitgekommenen Marokkaner machten aber eine Ordentliche Stimmung und feierten ihre Mannschaft auch im Rückstand weiter an...

in diesem Sinne, Sport frei


Über mich

Kalender

«  November 2017  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 

Letzte Einträge

Links

Kategorien

Freunde