Locher on tour

SK Slovan Bratislava - VfB Stuttgart 0:1

21:50, 8/19/2010 .. Geschrieben in Land Slowakei .. 0 Kommentare .. Link
Nach einer weiteren Woche Urlaub und einem Internetcafé besuch ging es heute mal wieder zum Fussball... Wir hatten den Donnerstag gewählt um abzureisen um noch ein Europa League Spiel mit auf der Heimreise einzubauen... Dieses wurde aber vom Wetter abhängig gemacht... Bei schlechtem Wetter sollte es halt nach Bratislava gehen wo der VfB Stuttgart sein Play Off Hinspiel bestritt...

Wie man jetzt sicher schon erkennen kann war an diesem Donnerstag Morgen das Wetter nicht so toll und so wurden die Sachen eher gepackt und wir machten uns auf den Weg nach Bratislava... Die Strecke ging mal wieder ganz gemütlich über die Autobahn... Nachdem wir die Slowakei erreicht hatten und mal wieder ne Maut Plakette holen mussten ging es auch direkt in Richtung Innenstadt... Es sollte mal wieder Kultur folgen... Das uns dies innerhalb einer halben Stunde versaut wurde konnte ja keiner ahnen... Nicht mal 30min im Land und schon 2 mal Stress mit der Polizei... Na holla die Waldfee... Um weiteren Ärger in dieser von Plattenbau regierten Stadt zu vermeiden begaben wir uns dann direkt zum Stadion...

Dort angekommen war auch schon ein groß Aufgebot der Polizei und so wussten wir das wir im Bereich des Gästeblocks sein mussten... Nachdem man erst in der Kneipe neben an ein Kaltgetränk zusich nahm, wurde die nahe leigende Kaufhalle geentert um auch noch kostengünstig was in den Magen zu bekommen... Nach dem das alles Reibungslos geklappt hat ging es auf zum Kartenkauf... Mittlerweile waren wir auch noch ein paar mehr geworden und so gesellte sich ein quartett aus Heilbronn zu uns...

Nachdem wir die Plätze bezogen hatten überkam mich auch schon ein recht komisches Gefühl in der Magengegend... Warum ziehen die "Ultras Slovan Pressburg" aus ihren Stammblock denn direkt neben den Pufferblock zum Gästeblock...??? Da musste was faul sein... Vor dem Anpfiff gab es von beiden Seiten erstmal ein paar Böller und eine kleine Blockfahnen einlage... Wobei die vom VfB eher mickrig gegen die von Slovan wirkte... Beide Seiten überzeugten durch gute Stimmung im Block und der Blockwechsel der Ultas Slovan schien schon vergessen... Auf dem Rasen dümpellte meiner Meinung nach das Spiel so vor sich hin (viel kann ich dazu nicht sagen, war mit der Beobachtung des Heimblocks beschäfftigt)... In der 35 Spielminute war es dann auch so weit und meine Magenschmerzen vom Vorfeld schienen sich jetzt zu verwirklichen... Die Slovan Ultras kippten jetzt den Pufferzaun (Bauzaun) um und stürmten richtung Gästeblock... Was sich jetzt alles abgespielt hat ist gar nicht in Worte zufassen... Erst letzt Woche das von Schieri kaputt gemacht Spiel und jetzt ein Blocksturm... Es flogen Sitze, Pyro Artikel, Flaschen und sonst alles was man so werfen konnte in den Gästeblock... Dies brachte natürlich eine Panik mit sich und so drangen viele Stuttgarter aus dem Stadion... Der Ausgang befand sich für viele Teile allerdings am Zaun und so bekam der ein oder andere noch ordentlich eine mit bevor er raus war... Ca. 50 Stuttgarter stellten sich der herausvorderung und nahmen den Kampf an... Diesen Leute war es zu verdanken das die Slovan Ultras nicht in den Block der Stuttgarter kamen...

In diesem Moment kommen ein hunderte Fragen in den Sinn... Wo ist denn die Polizei, die doch vor dem Stadion in Massen vorhanden war...??? Wie gehts jetzt weiter...??? Warum gibts hier Ordner...??? Und, Und, Und... Mein Respekt und Dank geht an die Kämpfenden Stuttgarter... Was wäre wenn sie sich nicht dovor gestellt hätten und die über den Zaun kletternden aufgehalten hätten...??? Dann wäre das wohl eine Hetzjagd durch die ganze Stadt geworden... Nach endlosen Minuten der Angst, des Warten und der Sorge um andere kam denn auch endlich die Polizei... Diese konzentrierte sich allerdings erst auf den Stuttgarter Anhang... So Planlos die Typen...

Die fronten waren irgendwann dann auch getrennt, besser gesagt die ausgebüchsten Slowaken waren wieder in ihren Block gescheucht worden... Das Spiel über passierte nix mehr... Wir zogen es aber trotzdem vor, ein paar Minuten eher zu gehen... So blieb uns die direkte Konfrontation vor dem Stadion ersparrt... Stuttgart konnte am Ende das Spiel auch noch gewinnen und wir fuhren wieder Richtung Ungarn... Schließlich war in einer Stunde ja schon wieder Fussball...

in diesem Sinne, Sport frei...


Über mich

Kalender

«  November 2017  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 

Letzte Einträge

Links

Kategorien

Freunde