SRT

Der Fanfaktor-Blog

Geschrieben von carioca
13:22, 3-Feb-2007 .. 3 Kommentare .. 0 trackbacks .. Link

Die Jungs vom Fanfaktor-Blog sind zwar Werder Fans, trotzdem ist es ein gutes Beispiel für einen Blog mit mehreren Autoren. Sie schreiben über die aktuellen Neuigkeiten in ihrer Region, aber leider nur in der 1. Bundesliga. So berichten sie zum Beipiel über den aktuellen Trainer-Entlassungs-Reigen. Gut, da sind sie auch nicht wirklich schneller, als andere. Aber sie haben Spaß an ihrem Blog und betreiben ihn immerhin schon länger als ein Jahr. Das muss man erstmal durchhalten!

Fazit: Warum einen Blog alleine schreiben - mit Co-Autoren kann man viel mehr erreichen! 

Zusammen mit anderen hat man viel mehr zu berichten, zum Beispiel über den eigenen Lieblingsverein. Und man muss nicht jeden Tag selbst neue Beiträge schreiben, vielmehr teil man sich die Arbeit und bietet den Lesern trotzdem massig aktuelle Informationen. Und man kann sich gegenseitig zum schreiben und weitermachen motivieren. Das ist auch nicht zu verachten, denn als Einzelkämpfer hat man es am Anfang oft schwer!

Übrigens: der schnellste Weg zum Blog-Friedhof? Das ist die Vernachlässigung - fehlende Inhalte, Schreibfaulheit, nicht mit anderen Blogs kommunizieren...



Wie mache ich mein Blog bekannt??

Geschrieben von carioca
22:49, 1-Feb-2007 .. 9 Kommentare .. 0 trackbacks .. Link
Der erste Schritt ist gemacht: Viele von euch haben sich bereits einen Blog angelegt. Nun ist die Frage, wie andere auf euren Blog aufmerksam werden und wie ihr zu eurer regelmäßigen Leserschaft kommt.
Hier sind ein paar einfach Tipps für euch:

Kommentare
Viele sagen, dass beim Bloggen das Kommentieren fast wichtiger sei als das Schreiben. Indem ihr die Beiträge auf anderen bereits bestehenden und eventuell sehr erfolgreichen Blogs kommentiert, zeigt ihr der Welt, dass es euch gibt und dass ihr was zu sagen habt. Natürlich sollen die Kommentare sinnvoll sein, nehmt Bezug zur Mitteilung die ihr kommentiert und tut eurer Meinung kund, statt nur bla bla zu schreiben. Spaming wie "Schau mal hier auf meine Seite" ist nicht angebracht und bringt euch höchstens negatives Feedback!

Hier ein Auszug zum Kommentieren von Robert Basic
"ganz wichtig: Die Kommentare! Blogartikel sind auf den allermeisten Blogs kommentierbar. Wenn der Kommentierende dann in einem meiner regelmässig gelesenen Blogs seine URL Spur zu seinem Blog hinterlassen hat, folge ich dem Link! Wann folge ich dem Link? Wenn der Kommentar interessant ist und/oder mir der Kommentierende häufiger über den Weg läuft. Das ist auch kein Wunder, denn Kommentare sind Gespräche. Hört sich komisch an, ich weiß. Doch wenn man Blogs als vernetzte Gespräche auffasst, dann sind Kommentare natürlich ein wichtiger Rohstoff. Aus dem letzten Endes Besucher generiert werden."
Und hier ein paar Links zu Fussball-Blogs (weitere findet ihr problemlos bei google):
Fanfaktor Blog
Volksfreund Fussballblog
Fussballblog von Germanblogs
Torlaune

Legt los, probiert es aus und kommentiert fleißig!


Trackbacks

Wenn ihr in eurem Blog über den Beitrag eines anderen Bloggers schreibt, dann setzt einen Trackback. Das ist eine Art Hinweis an den anderen Blogger, dass ihr auch etwas zu seinem Beitrag zu sagen habt.

Wenn ihr hier in eurem Fan-Blog einen Beitrag schreibt, dann öffnet die "erweiterten Optionen". Aktiviert die Option "Trackbacks erlauben" und setzt eine entsprechende Trackback-Url ein.

Ich habe das hier mal ausprobiert und einen Trackback an Robert Basic geschickt, auf dem ich ja mehrfach in diesem Artikel hingewiesen habe. Probiert es doch einfach selbst mal aus!

Dazu nochmal ein Auszug von Robert Basic:
"Blogs leben von der Velinkung und Vernetzung untereinander. Das ist das A und O der Blogosphäre. Nicht nur Google wird zum Scannen der Blogs genutzt, sondern spezielle, auf Blogs ausgerichtete Tools (Blogstats oder Technorati, neben vielen anderen Services wie Blogpulse, dazu später mehr). Und man bekommt Aufmerksamkeit über Trackbacks, die Blogger direkt darauf hinweisen, dass ich etwas über sie in meinem Artikel geschrieben habe. Ein Trackback wird nämlich idR in dem anderen Blog direkt angezeigt (wenn das andere Blog Trackbacks verarbeiten und anzeigen kann)!!!"

Signaturen

Ein ganz einfaches Mittel: Bindet eure Blog-Adresse in eure Email-Signatur, Forums-Signatur etc. ein. Das ist legitim und so macht ihr mit jeder Email und mit jedem Forums-Beitrag auf euch und euren Blog aufmerksam.

Und wie wäre es ganz klassisch euren Freunden und Bekannten von eurem Blog zu erzählen und sie dazu aufzufordern, sich ihn anzuschauen?

Falls ihr Fragen habt, nutzt doch am besten die Kommentarfunktion dafür ;-)








warum bloggen??

Geschrieben von carioca
15:35, 1-Feb-2007 .. 8 Kommentare .. 0 trackbacks .. Link

Ein Blog ist das, was du daraus machst!

Blogge über Deinen Lieblingsverein oder über dich selbst. Blogge, um Neuigkeiten zu verbreiten oder um Deine Leidenschaft für etwas zu teilen. Blogge, um mit deinen bestehenden Freunden und Bekannten im Kontakt zu bleiben oder um neue zu finden.

Ein Blog verbindet Dich mit den Leuten, die wichtig sind!

Zeige Deinem Verein, wie wichtig er dir ist!

Zeige allen wofür dein Herz schlägt!

Ein Blog ist das, was du daraus machst!

Und hier ein Link, zu den Ergebnissen einer Umfrage der Süddeutschen Zeitung: Warum bloggen Blogger?


.


Richtig gut Bloggen - Tipps von den Profis!

Geschrieben von carioca
22:10, 28-Jan-2007 .. 8 Kommentare .. 0 trackbacks .. Link
Ihr Sucht noch Anregungen für euren Blog, seid euch noch nicht ganz sicher, wie das alles funktioniert? Dann lest einfach mal bei den Profis nach:

Kleiner Blog-Leitfaden - von Nico Lumma aus seinem Lummaland

10 Tipps für erfolgreiches Bloggen  - von Rebecca Blood, der Autorin des "Weblog-Handbuches"

10 Tipps für besseres Bloggen - von Klaus Eck, dem PR-Blogger

Wie wird das eigene Blog bekannt - von Robert Basic und seinem Basic Thinking Blog, sehr ausführlich aber unbedingt empfehlenswert, hier bleiben keine Fragen offen!!

Erfolgreich bloggen - so geht's! - von Johnny Haeusler von Spreeblick





Mobilblogging – Egal wo du bist, mit dem Handy life berichten!

Geschrieben von carioca
21:15, 28-Jan-2007 .. 5 Kommentare .. Link
Du möchtest am liebsten jederzeit, flexibel und sofort von all dem berichten, was bei einem Spiel oder in deinem Leben geschieht und das ganz unkompliziert gleichzeitig mit einer Vielzahl von Menschen teilen?

Egal wo du gerade bist, mit deinem Handy und der Mobilblogging-Option geht das ganz einfach!

Wähle dazu in deinem Fan-Blog den gewünschten Blog aus. Wähle dann unter Einträge den Menüpunkt „Mobiles Blogging“. Aktiviere nun die Option „Mobil bloggen“, entscheide ob die Einträge sofort veröffentlicht werden sollen und gib die Mail-Adresse an, von der Du Deine Nachrichten sendest. Dies ist notwendig um Spam-Mails abzuhalten. Auch Handys haben Emailadressen, bei O² ist dies z.B. Rufnummer@o2online.de. Wenn Du danach die Veränderungen speicherst, erscheint Deine geheime E-Mailadresse, an die Du dann, von wo auch immer, Deine Nachrichten sendest.

Als SMS vom Handy geht das so:
Am Anfang Deiner SMS trägst Du Deine geheime E-Mailadresse ein und danach Deinen Text, z.B. so: geheim@die-fans.de Meine Nachricht.
Die fertige SMS schickst Du dann an die Rufnummer des SMS-Gateway Deines Handy-Providers:

T-Mobile: 8000
Vodafone: 3400
E-Plus: 7676245
O² Germany: 6245
Debitel: 100

Damit sollte es Dir möglich sein, Deine Leser z.B. über das Halbzeit- und Endergebnis zu informieren. Zu Hause kannst Du dann natürlich die Einträge bearbeiten und so aus der Kurzmeldung einen ausführlichen Spielbericht machen.

Falls Du gleich von unterwegs etwas ausführlicher schreiben möchtest oder ein Foto Deiner Handycam ins Blog einfügen möchtest, ist dies auch kein Problem. Statt einer SMS schickst Du dann einfach per Handy eine E-Mail (bei Fotos mit Datei-Anhang) an Deine geheime E-Mailadresse.

Die Blogsoftware ruft alle drei Minuten alle Mails ab und trägt den Inhalt in das jeweilige Blog ein.

Wer wird unser erster Mobilblogger??


Tipp: Wie ändere ich den Blognamen "Unbekannt"??

Geschrieben von carioca
14:23, 28-Jan-2007 .. 5 Kommentare .. Link
Euer Blog wird als "Unbenannt" angezeigt?

Das könnt ihr ganz einfach ändern. Geht dazu auf Eure Account-Seite. Dort seht ihr eine Übersicht eurer Blogs. Neben dem Blognamen steht unter anderem die Option "Einstellungen". Klickt darauf und ändert den "Blogtitel" nach euren Wünschen.

Und wenn ihr schon dabei seid, dann schreibt auch eine kleine Beschreibung zu eurem Blog.



Tipps&Tricks für Fan-Blogger

Geschrieben von carioca
21:18, 27-Jan-2007 .. 12 Kommentare .. Link
Hey liebe Leute,

ich gebe mein bestes und versuche euch die besten Tipps&Tricks zum Bloggen zusammenzutragen. Damit ihr noch mehr Spaß beim Bloggen habt!

Tipp Nr. 1:
Schreibt, schreibt, schreibt...

Das Wichtigste beim bloggen ist das fleißige Schreiben und das kann ruhig erstmal über alles Mögliche sein. Der eigene Stil findet sich dann mit der Zeit und mit der Zeit wird sich dann eine feste Leserschaft finden, die schon mit Spannung auf neue Stories von euch wartet. Aber bis dahin ist es noch ein kleiner Weg. Also fangt am beste gleich heute an und legt los!!!

Und wenn ihr noch nicht ganz sicher seid, worüber ihr schreiben sollt, dann hier noch mal die Anregungen aus unserer Willkommens-Email:

-          Richte einen Fan-Blog zu deinem Lieblingsverein ein, lade dir andere als Co-Autoren ein, berichtet über alles, was in eurem Lieblingsverein geschieht und verschaffe damit deinem Verein mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit.

-          Wenn du Spieler bist, dann richte dir einen Blog ein, damit deine Fans immer aus erster Hand erfahren, was bei dir passiert und auch andere Vereine auf dich aufmerksam werden.

-          Du bist Hopper? Veröffentliche deine Erlebnisberichte und zeig den anderen wo du schon überall warst!

-          Für Sportjournalisten ist ein Blog eine hervorragende Plattform, sich als Experte zu positionieren.

-          Vielleicht willst du lieber über Spielstrategien schreiben?

-          Oder du willst mal richtig Dampf ablassen und berichtest über all das, was schief läuft in der Fussballwelt!

-      Ganz banal: Gestern hast du ein geiles oder extrem beschissenes Spiel erlebt? Tu deiner Meinung Kund!!!

 Ein Blog ist die ideale Möglichkeit, anderen zu zeigen, für welchen Verein, Spieler oder was auch immer dein Herz schlägt.

Viel Spaß beim Bloggen und falls ihr Fragen habt nur her damit!!



Über mich

Kalender

«  March 2019  »
MonTueWedThuFriSatSun
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Einträge

Links

Kategorien

Freunde