SRT

„Warum RWE nicht mehr gewinnen kann, ist mir auch rätselhaft“

17:41, 22. October 2007 .. Geschrieben in Die Fan-Sicht .. 0 Kommentare .. Link
 
Der FC Rot-Weiß Erfurt war hervorragend in die laufende Spielzeit der Fußball-Regionalliga Nord gestartet. Doch zuletzt gab es zwei Niederlagen gegen die zweiten Vertretungen von Cottbus und Hamburg. Es folgte am Wochenende das Spiel gegen Dynamo Dresden, dass vor der Erfurter Saisonrekordkulisse von 12.717 Zuschauern mit 2:2 endete. Unser User ‚kirchi’ war als Zuschauer vor Ort und beantwortet und anschließend einige Frage.

Am Wochenende hat sich RWE mit einem 2:2 von Dynamo Dresden getrennt. Entsprach dieses Ergebnis dem Spielverlauf und wie hast Du das Spiel gesehen?

Das Ergebnis hat im Großen und Ganzen dem Spielverlauf entsprochen.

Warst Du mit der Stimmung im Stadion zufrieden?

Es waren zu viele ‚Ein-mal-im-Jahr-ins-Stadiongeher’ da, der Capo war nur ein ‚Ersatzmann’, Stimmung also durchwachsen. Der Wechselgesang war dafür richtig laut und es gab schöne Choreographien am Anfang.

Wie viele Gäste-Anhänger waren unter den 12.717 Zuschauern und gab es Aktionen in deren Block?

3.000 Dresdner waren gekommen. Aktionen der Gäste habe ich jedoch keine gesehen. Auch die Stimmung war nur durchschnittlich, da kennt man besseres von Dynamo.

Gab es vor und nach der Partie Probleme zwischen den Fans beider Lager?

Kleinere Rangeleien gab es sicherlich, habe ein paar mitbekommen, aber nichts Schlimmes.

Nach dem sehr guten Saisonauftakt droht Erfurt nun den Kontakt zur Tabellenspitze zur verlieren. Was läuft derzeit falsch?

Warum RWE nicht mehr gewinnen kann, ist mir auch rätselhaft. Es kann nicht alles falsch sein, was am Anfang richtig war. Ich denke die Gegner stellen sich besser auf Brückner, Kumbela und Bunjaku ein.

Nächste Woche geht es nach Verl. Was erwartest Du von dieser Partie und fährst Du hin?

Jetzt klar Auswärtssieg zu brüllen ist falsch. Ich erhoffe mir einen Sieg und ich denke, dass die Verler Heimschwäche auch dafür spricht, aber Vorsicht ist geboten, denn ‚ist die Not am Größten, ist Rot-Weiß am Nächsten’. Zum ersten Mal in dieser Saison finde ich auch die Zeit, ein Auswärtsspiel zu besuchen. Umso mehr freue ich mich darauf!

Vielen Dank für die Anworten.
 
Kommentar schreiben

[ Letzte Seite ] [ Seite 1 von 16 ] [ Nächste Seite ]

Über mich

Kalender

«  December 2016  »
MonTueWedThuFriSatSun
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Letzte Einträge

Links

Kategorien

Freunde