Fußnoten zur Fußballgeschichte

Saison 1919/20, 1920/21 Titania Stettin

{ 13:37, 27-May-2011 } { 9 Kommentare } { Link }

Saison 1919/20

Die erste Saison nach Ende des 2. Weltkrieges bedeutete für den Südostdeutschen Fußballverband (SOFV) und den Baltenverband das Ausscheiden weiter Landstriche der Mark Posen und Westpreußens, während die Vereine im Gebiet der Freien Stadt Danzig aufgrund der weitgehenden deutschen Einwohnerschaft im DFB- und mithin regional in den Strukturen des Baltenverbandes bis 1939 integriert blieben. Während die Mark Posen 1920 fast vollständig an Polen fiel, konnte im SOFV „der Bezirk Posen bis Meldefrist keinen Meister nennen“, was angesichts des 1919 ausgebrochenen Aufstandes auch nicht verwunderlich war.

 

SOFV-Meisterschaft

Qualifikation: FC Askania Forst – SV Sagan 4:0, Vereinigte Breslauer Sportfreunde – Beuthener SuSV 09 5:1, FC Viktoria Forst – ATV 1896 Liegnitz 2:0, der Bezirk Posen meldete keinen Meister; Halbfinale: Der knappe 1:0-Sieg der Breslauer Sportfreunde über Askania Forst bedeutete, dass es zu keinem reinen Forster Endspiel kam, da der FC Viktoria Forst angesichts des Fehlens einer Posener Mannschaft ein Freilos erhielt. Viktoria unterlag im Finale der neuen Fusionsmannschaft Vereinigte Breslauer Sportfreunde 2:6.

 

Baltenmeisterschaft

1. Stettiner FC Titania, 4:0 Punkte, 3:1 Tore

2. VfL Danzig (bis 1916 BuEV) 2:2 Pkt., 1:1 T.

3. Prussia-Samland Königsberg, 0:4 Pkt., 1:3 T.

 

Titania Stettin

Der am 12. Juli 1902 gegründet Klub war Pionier des Stettiner Fußballs und konnte 1920 als erster pommerscher Klub die Baltenmeisterschaft erringen. Die Heimspiele trug die Titania entweder auf dem selbst errichteten Sportplatz am Deutschen Berg (Wzgórze Napoleona) (2.500 Plätze) oder auf dem Richard-Lindemann-Sportplatz (16.000 Plätze) aus. In der Endrunde um die deutsche Meisterschaft war die Titania regelmäßig überfordert; bei sechs Endrunden kam sie lediglich zu einem Sieg. Dieser gelang 1920 fast sensationell gegen die „Blauen“ vom SV Arminia Hannover. Nur zwei Jahre später lag gegen Tennis Borussia Berlin eine erneute Sensation in der Luft. Georg Freitag und Jähnke hatten aus einem 0:2 Pausenrückstand noch ein 2:2 gemacht, doch nach Verlängerung stand es 2:3. Titania verlor gegenüber anderen Stettiner Klubs an Boden und übernahm sich auch finanziell. Das führte 1930 zum Konkurs. Die verbliebenen Mitglieder schlossen sich dem VfL Stettin an.

 

(altes Titania-Wappen)

(neues Titania-Wappen)

Die im Internet auch zu findende schwarz-blaue Darstellung dürfte auf eine der zahlreichen, oft aus Tschechien stammenden Nadelfälschungen zurückzuführen sein.

 

Deutsche Meisterschaft

Im Viertelfinale schlugen die Breslauer Sportfreunde auf dem Platz des SC Schlesien Breslau vor 5.000 Zuschauern Union Oberschöneweide (heute 1. FC Union Berlin) 3:2, während auch Titania Stettin mit dem Sieg über Arminia Hannover ins Halbfinale einzog, In den beiden weiteren Partien schlug die SpVgg Fürth (heute Greuther Fürth) den VfTuR M.-Gladbach (heute Borussia Mönchengladbach 7:0) und der 1. FC Nürnberg den VfB Leipzig (heute Lok) 2:0. Das Halbfinaldebüt für Schlesien und für Pommern ging jedoch für beide preußische Teams jeweils gegen die aufstrebenden fränkischen Mannschaften aus Nürnberg und Fürth verloren. Breslau musste sich in Leipzig den Fürthern 0:4 beugen, Stettin in Berlin dem „Club“ mit 0:3. Der neue Boom des Fußballs zeigte sich beim Endspiel vor der neuen Rekordkulisse von 35.000 Zuschauern in Frankfurt, das der 1. FC Nürnberg gegen den ewigen Rivalen und Nachbarn aus Fürth mit 2:0 gewann.

Saison 1920/21

SOFV-Meisterschaft

Qualifikation: Atv 1896 Liegnitz – Beuthener SuSV 09 1:0; Vereinigte Breslauer Sportfreunde – STC Görlitz 06 6:1, Freilose: FC Viktoria Forst, SC Schlesien Breslau; Halbfinale: Schlesien Breslau – Viktoria Forst 2:4, Breslauer Sportfreunde – ATV Liegnitz 5:1; Endspiel: Viktoria Forst – Breslauer Sportfreunde 1:2 nach Verlängerung.

 

Baltenmeisterschaft

1. Stettiner SC 3:1 Punkte

2. VfB Königsberg 2:2 Punkte

3. Preußen Danzig 1:3 Punkte

 

Deutsche Meisterschaft

Die beiden Vertreter aus dem Osten Preußens zogen bereits im Viertelfinale der Endrunde den Kürzeren. Die Vereinigten Breslauer Sportfreunde mussten sich im Sportpark Grüneiche in Breslau Wacker Halle vor 5.000 Zuschauern 1:2 beugen, mit dem gleichen Ergebnis unterlag Baltenmeister Stettiner SC dem Berliner FC Vorwärts 1890 (fusionierte 1927 mit dem Deutschen Meister von 1905 Union 92 zu Blau-Weiß 90 Berlin). Die Berliner zogen durch ein 2:1 nach Verlängerung gegen den Duisburger SpV (heute Eintracht) ins Finale ein, das auch Vorjahrsmeister 1. FC Nürnberg durch ein 5:1 bei Wacker Halle erreichte. Der 1. FC Nürnberg schlug im Finale die Berliner ähnlich souverän 5:0 und war damit der erste Verein, der den Vorjahresmeistertitel des DFB verteidigen konnte! 


{ Kommentar schreiben }

tXaLIdIKRqrg

{ 01:39, 16-Jul-2011 } { Geschrieben von Libby }
That's really tinhikng out of the box. Thanks!

rYgKjBPYisJ

{ 11:40, 16-Jul-2011 } { Geschrieben von pykcpermc }
hTFOZS <a href="http://fbnzxgrfwbky.com/">fbnzxgrfwbky</a>

lWmfJwQiETwuRkX

{ 17:54, 17-Jul-2011 } { Geschrieben von tqsnmk }
5iXBNO , [url=http://szsdwigrkzew.com/]szsdwigrkzew[/url], [link=http://knwkwwfatrbh.com/]knwkwwfatrbh[/link], http://raqgbqxwgxvv.com/

mctCDBPoUWgjX

{ 18:01, 18-Jul-2011 } { Geschrieben von ybvxnl }
TQUilw <a href="http://pydwoyupqemk.com/">pydwoyupqemk</a>

ErvEbvrnox

{ 16:41, 21-Jul-2011 } { Geschrieben von kdxlsznx }
sIJnY8 , [url=http://ohxibiycrqnw.com/]ohxibiycrqnw[/url], [link=http://xdgxljiifehc.com/]xdgxljiifehc[/link], http://adwxfxdmfjgr.com/

Hallo ich wollte mal

{ 18:11, 25-Oct-2015 } { Geschrieben von Nahro }
Hallo ich wollte mal nahfarcgen warum Studip so schrecklich langsam ist. Jedes Menfc aufklappen dauer mindestens 2 Sec. An meiner Leitung oder meinem Rechner kann es nicht liegen, weil sonst alles Seiten im Netz immer flfcssig laufen!Kf6nnten Ihr bitte anstelle von immer neuen Funktionen das ganze einfach mal aufre4umen uns so schnell machen, das man nicht immer diesen Working balken sehen muss.Vielen dank und macht weiter so!LG MARTIN

Hallo MagganIch bin

{ 03:28, 26-Oct-2015 } { Geschrieben von Peter }
Hallo MagganIch bin zurzeit dabei, die Logos ohne Beschriftung <a href="http://yqrkion.com">eizunf</a>fcgen. Ich stelle den Coffeebar Header gleich morgen Frfch ein, dann kannst du ihn dir downloaden.Vielen Dank ffcr das Kompliment, bezfcglich des Styles. LGAllison

hey alex,ich bin die

{ 18:18, 27-Oct-2015 } { Geschrieben von Agus }
hey alex,ich bin die freundin von olli von firteag nacht. hab mich mal auf deiner seite umgesehen und mich total gefreut, dass du ein pasteis de nata-rezept gepostet hast. seitdem ich zweimal in portugal bin, bin ich sfcchtig danach. das werd ich bald mal testen war nett dich kennenzulernen.anne http://vrkcajxst.com [url=http://gkhasbth.com]gkhasbth[/url] [link=http://xmdyfb.com]xmdyfb[/link]

I feel this is one o

{ 08:58, 29-Oct-2015 } { Geschrieben von Ashey }
I feel this is one of the such a lot important<a href="http://tjzxenhkia.com"> iiomroatnfn</a> for me.And i am satisfied reading your article. But want to statement on few common issues, The site style is ideal,the articles is in reality nice : D. Good task, cheers

{ Letzte Seite } { Seite 13 von 69 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Mein Profil
Archiv
Freunde
Mein Fotoalbum
RSS Feed

«  April 2017  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Links

Hannover 96-Fanmagazin
SV Arminia Hannover
Nordfußball
Nordvier
Steilpass (Hannover)
Wappen Hannover
Ostdeutsche Wappen
Fußball in Polen
Polnische Fußballbücher
Fußball in Ostpreußen
Fußball im Sudetenland
Fußballblog Schlesien
Bundesligaradio
11 Freunde
Deutsche Stadien
Nordostfußball
Handballstatistik
Eishockeystatistik
Vereinsnamen
Wappensalon
Hardy-Grüne-Blog
Fupa-Amateurfußball
Amateurfußballforum
DFB-Ergebnisdienst
Fußballdaten
DSFS
Emblemwelt
Sammelbilder
Bundesligagründung
Zwölfjahreswertung
Kicker
Erstligaarchiv Europa
Fußballlandkarten
Stadionfotos
Stadionbaupläne
Deutschland 1902-1945
Fußballkneipensuche
Liveergebnisse
Frauenfußball
Stadionguide
"Sport w Breslau"
Stettin vor 1945
Weltfussball
Groundhoppingseiten
Ostpreußenfotos
Zeitungssuche
Schneidemühl
Hardy Grüne
Weltfussball
Karten Ostgebiete
Prussport
Zwölfjahreswertung
Schneidemühl

Kategorien

Letzte Einträge

Ewige Zuschauertabelle 2012
Karlsruher FV - Phönix Karlsruhe
Wroclawska Archeologia pilkarska: Co pozostalo ze slawy…
Saison 1927/28 SV Waldenburg 09
Logo der SG Leipzig Leutzsch

Freunde