Fußnoten zur Fußballgeschichte

Logo der SG Leipzig Leutzsch

{ 21:29, 8-Jun-2011 } { 8 Kommentare } { Link }

Es ist schon erstaunlich. In den Bundesländern der ehemaligen DDR tun sich Sportvereine noch immer sehr schwer, das Erbe der Vor-DDR-Zeit als ihre Tradtion anzunehmen, um sich stattdessen weiterhin im großen Stile im Fundes der von der DDR gewollten völligen Enttraditionalisierung zu bedienen.

Jüngstes Beispiel ist nach dem Ende der FC Sachsen Leipzig die in ihrer Nachfolge gegründete SG Leipzig Leutzsch, die es zudem auch nicht mit deutscher Rechtsschreibung hält und sich den notwendigen Bindestrich zur Kennzeichnung von Leutzsch als Ortsteil von Leipzig leistet und damit dem Berliner Fußball(-)Club Dynamo nacheifert, der bei Einführung seines neuen Wappens den zwingenden Bindestrich zwischen Fußball und Club missachtete, sofern man das nicht eh eigentlich besser zusammenschreibt.

Zurück nach Leutzsch: Der das neue Wappen gestaltende Grafiker hat seine Aufgabe im Grunde gut gelöst. In weitgehender Anlehung an das Wappen des FC Sachsen ist der äußere Ring nun nicht völlig geschlossen, womit das damit entstehende C wohl auf "Chemie" hindeuten soll. Denn auch im Schild ist das Chemie-C aufgegriffen. Heraldisch also völlig untadelig und sogar recht phantasievoll und dabei rein optisch betrachtet durchaus ansprechend gelöst.

Wieso - um alles in der Welt - fällt jedoch den Vereinsgründern nichts besseres ein, als den Klub - den ersten Nachkriegsnamen der Leutzscher aufgreifend - wie nun erfolgt zu benennen? Wissen Sie nicht, dass aus bewusster Negierung der Geschichte alle zugelassenen Sportmannschaften unter dem Namen SG ihren jeweiligen Stadtteil zu bedienen hatten und sich eben nicht bürgerlich frei aus eigenen Stücken auch ggf. anderweitig formieren durften? Schon die Abtrünnigen beim FC Sachsen hatten mich irritiert, sportlich die achso herrliche DDR aufgreifen zu müssen, um sich in sozialistischen Arbeiterkitsch BSG Chemie zu nennen. Spotliche Meriten hin oder her, man gründet doch heute auch keinen Verein wie den Luftwaffen-SV Groß-Hamburg als einstigen deutschen Vizemeister zur Traditionspflege neu. Pfuuuuuuui: PC-Tabubruch. Naziverharmlosung durch DDR-Vergleicherei etc. Mir geht es um die Tatsache als solche, ohne mir einen 1:1-Vergleich andichten zu lassen, selbst wenn die DDR nun einmal Unrechtsstaat war und das einige nicht gerne hören.

Wie dem auch sei: Leipzig ist ohnehin in Sachen Vereinsnamen ein grausiges Pflaster: Ob nun der Horrorname SG Motor Gohlis Nord (MoGoNo) statt des überaus traditionsreichen wohlklingenden Namens SC Wacker oder Arbeiterkollektivname 1. FC Lokomotive statt des alterwürdigen Namens VfB. Gegen all das wirkt das lächerliche mit Großbuchstaben mitten im Wort die deutschen Rechtschreibregeln sprengende RasenBallsport fast schon literarisch wertvoll. Und noch einmal zur SG. Im rechtlichen Sinne waren die SG´s nach 1945 natürlich Neugründungen. Dennoch ist zweifelsfrei anhand der Spielorte und der Träger des Sportbetriebs eine Kontinuitätslinie vorhanden, so wie diese ja auch bei der Neugründung nach einer Insolvenz besteht, auch wenn juristisch keine Linie besteht. Insofern ist also die (alte) SG Leutzsch genauso faktisch identisch mit TuRa gewesen wie die neue SG Leipzig Leutzsch mit dem FC Sachsen oder der neue 1. FC Lokomotive mit dem VfB. Wieso also heute nicht in echter Traditon (ohne DDR-Umdelegierungen, Trägerbetriebswahnsinn etc.) TuRa oder ganz zu den Wurzeln zurückkehrend Britannia? Beides wären zudem Namen mit echten Alleinstellungsmerkmalen gewesen. Aber SG? Das deutet einzig darauf hin, dass sich diese Sportgruppen damals keine (echten) Namen geben durften.

Der Leipzig Fußball war durch die DDR an sich hoffnungslos enttraditionalisiert und ist es heute mit Rückgriff nach den Konkursen auf die fragwürdige DDR-"Traditon" umso mehr. Leipzig ist auch in dieser Hinsicht der idaele Nährboden, der einen an sich völlig nervigen Klub wie RB zum "kleineren Übel" gemacht hat.


{ Kommentar schreiben }

Wo der Mann Recht hat...

{ 10:46, 10-Jun-2011 } { Geschrieben von Anonymous }
hat er Recht. Diesem Text ist nichts hinzu zu fügen - kann jedes Wort nur unterstützen. Wahrscheinlich verdient es Leipzig einfach nicht besser!

Unbenannter Kommentar

{ 12:54, 11-Jun-2011 } { Geschrieben von Chemiefanpage.de }
Nunja-die BSG Chemie Leipzig gibt es ja schon und die SGLL ist in meinen Augen nur ein Schnellschuss von ehemaligen Posteninhabern beim FC Sachsen um ja nichts der BSG Chemie zu überlasssen-denn dann wären diese Personen (Stichwort Totengräber des Leutzscher Fussaballs) definitiv Ihre Posten los!!!
Es geht bei der SGLL also weniger ums sportliche als um Besitzstandswahrung einiger Egoisten.

SG Leipzig Leutzsch

{ 18:51, 2-Jul-2011 } { Geschrieben von treuen leutzscher }
Die Frage ist doch eher,was hat sich die BallSG versprochen nachdem Ableben des FC Sachsen...?
Vielen kam es eher so vor als hofften diese dann Alleinherrscher über Leutzsch und Fans zusein,das einige Fans jedoch Vorbehalte haben gegen die BallSG ist leider mehr als verständlich.In vielen Augen ist die BallSG nicht mehr als ein Verein mit dessen Name Zuschauerfang betrieben wird und jedes Wochenende Terz auf Kreisklasse Sportplätzen veranstaltet wird.Warum hätte man den Namen damals nie ruhen lassen können?... Zudem muss man in Zukunft auch beachten,kommt es jemals wieder zu einer Vereinigung von SG Leutzsch und BallSG wie wird der Name sein!?!??! Wenn er BSG CHEMIE LEIPZIG lauten sollte,dann sollte man sehr aufpassen das auch die "richtigen" Leute am Ruder sind,denn fährt man diesen Namen später an die Wand ist er samt Logo auf nimmerwiedersehen verschwunden... vielleicht ist dies auch einer der tragenden Gründe warum man jetzt nicht Hand bei Fuß alles in einen Topf mit der BallSG werfen wollte... das momentane Risiko aufgrund von Querelen untereinander und Gerüchten über Schulden ist/sind leider existent.
Man sollte sich gegenseitig die Zeit geben die es braucht um nicht in einen Versuch der jetzt zum heutigen Tage zum scheitern verurteilt wäre alles aufs Spiel zusetzen,weder die BallSG noch die SG Leutzsch würde das wollen... in Zukunft kann es trotzdem nur zusammen gehen,das wollen viele,aber wollen und können sind leider 2 paar Schuhe...

Unbenannter Kommentar

{ 10:30, 23-Dec-2011 } { Geschrieben von BetriebsSG }
Der Text ist ja vor Schwachsinn kaum zu überbieten. Als wenn ihr Wessis nur sinnvolle Namen habt. Wenn es nach dir geht müsste sich dortmund ja auch umbenennen - oder was haben die noch mit Preußen zu tun! Honk!!

Hi,ich wollte mich n

{ 18:20, 25-Oct-2015 } { Geschrieben von Daniela }
Hi,ich wollte mich nur namlcohs ffcr die Gasrfreundschaft und das tolle Turnier bedanken.Bin ruhig und gut durch die Nacht nach Hause gefahren und heil angekommen.Viele Grfcdfe und bis ne4chstes Wochenende!

Hat sich vermutlich

{ 03:29, 26-Oct-2015 } { Geschrieben von Sonu }
Hat sich vermutlich gee4ndert, sie<a href="http://dhibbrb.com"> wlloen</a> halt so viel wie mf6glich rausholen. Einen Nutzernamen<a href="http://dhibbrb.com"> wlloen</a> sicher viele, die so ohne weiteres nicht ihre Telefonnummer hergeben wfcrden. Sie aber gleich nachtre4glich zu fordern he4tte dann aber wohl doch etwas zu viel Aufmerksamkeit bewirkt. (wobei, kostenlose Werbung bei Spiegel-online und co. )Ich habs mal mit der ID versucht die ohne Nutzernamen in der URL erscheint, aber auch damit gehts nicht.In den Facebook-FAQ wird sinngeme4df erkle4rt warum man denn den verifizierten Namen ffcr den Chat brauch: Du brauchst einen Nutzernamen um dich in den Chat einzuloggen. ^^Wobei es schon sein kann das sie im Jabberclient nicht die IDb4s verwenden sondern den Namen. Wie dem auch sei, kommt ffcr mich nicht in Frage.

hey alex,ich bin die

{ 18:18, 27-Oct-2015 } { Geschrieben von Yogesh }
hey alex,ich bin die freundin von olli von freaitg nacht. hab mich mal auf deiner seite umgesehen und mich total gefreut, dass du ein pasteis de nata-rezept gepostet hast. seitdem ich zweimal in portugal bin, bin ich sfcchtig danach. das werd ich bald mal testen war nett dich kennenzulernen.anne http://znfzmmhxlgy.com [url=http://exhvvdis.com]exhvvdis[/url] [link=http://ssovvy.com]ssovvy[/link]

Great blog right her

{ 08:58, 29-Oct-2015 } { Geschrieben von Scott }
Great blog right here! Additionally your website quite a bit up <a href="http://lafixqh.com">veysraft</a>! What host are you the usage of? Can I am gettingyour associate link to your host? I want my web site loaded up as fast as yours lol

{ Letzte Seite } { Seite 5 von 69 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Mein Profil
Archiv
Freunde
Mein Fotoalbum
RSS Feed

«  July 2017  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Links

Hannover 96-Fanmagazin
SV Arminia Hannover
Nordfußball
Nordvier
Steilpass (Hannover)
Wappen Hannover
Ostdeutsche Wappen
Fußball in Polen
Polnische Fußballbücher
Fußball in Ostpreußen
Fußball im Sudetenland
Fußballblog Schlesien
Bundesligaradio
11 Freunde
Deutsche Stadien
Nordostfußball
Handballstatistik
Eishockeystatistik
Vereinsnamen
Wappensalon
Hardy-Grüne-Blog
Fupa-Amateurfußball
Amateurfußballforum
DFB-Ergebnisdienst
Fußballdaten
DSFS
Emblemwelt
Sammelbilder
Bundesligagründung
Zwölfjahreswertung
Kicker
Erstligaarchiv Europa
Fußballlandkarten
Stadionfotos
Stadionbaupläne
Deutschland 1902-1945
Fußballkneipensuche
Liveergebnisse
Frauenfußball
Stadionguide
"Sport w Breslau"
Stettin vor 1945
Weltfussball
Groundhoppingseiten
Ostpreußenfotos
Zeitungssuche
Schneidemühl
Hardy Grüne
Weltfussball
Karten Ostgebiete
Prussport
Zwölfjahreswertung
Schneidemühl

Kategorien

Letzte Einträge

Ewige Zuschauertabelle 2012
Karlsruher FV - Phönix Karlsruhe
Wroclawska Archeologia pilkarska: Co pozostalo ze slawy…
Saison 1927/28 SV Waldenburg 09
Logo der SG Leipzig Leutzsch

Freunde