Aus dem Abseits :-)

Unhaltbar

{ 12:48, 29-Jan-2007 } { Geschrieben in Was ist eigentlich... } { 3 Kommentare } { 0 trackbacks } { Link }

Was ist eigentlich "unhaltbar"?

Dabei geht es immer um eine unzutreffende Behauptung: Ein Ball sei "unhaltbar" gewesen, niemand habe ihn halten  können.  Nun, wie wir alle aus Anschauung und Erfahrung wissen, ist es einem guten Torwart durchaus möglich, jeden Raum des Tores zu erreichen - es kommt also für den Torwart nur darauf an, im richtigen Moment an der richtigen Stelle in der richtigen Stärke dem Ball die eigene Aktion entgegen zu setzen. Ob mit den Händen, Füßen, dem Bauch oder Rücken ist dabei völlig gleichgültig. Hauptsache, der Ball trifft auf ein Hindernis. Das ist immer möglich. Und sei es, dass es sich dabei um einen Zufall handeln würde - auch dann würde der Ball natürlich als "gehalten" gelten. Die Ausrede gibt es trotzdem eben immer wieder, Torhüter, Spieler, Fans und Spielberichterstatter - sie alle sind sich nicht zu schade, zu behaupten, ein Ball sei unhaltbar gewesen - und diese Behauptung ist immer unzutreffend und also unhaltbar.

Übrigens: Die Tatsache, dass "Bälle mit Drall" die menschliche Wahrnehmung überfordern, spricht auch nicht dafür, dass Bälle tatsächlich unhaltbar seien - auch wenn die Überschrift des Berichts über eine Fußballstudie dies dem Leser vorgauckelt.

 


{ Kommentar schreiben } { Trackback }

Zusatzfrage

{ 01:51, 4-Feb-2007 } { Geschrieben von Karl }
>>>Nun, wie wir alle aus Anschauung und Erfahrung wissen, ist es einem guten Torwart durchaus möglich, jeden Raum des Tores zu erreichen - ...<<<
Was ist denn nun aber beim einem schlechten Torwart. 1,50m groß, deutliches Übergewicht und beim Springen verlässt er noch nicht einmal den Boden. Wenn ich also nun gezielt in die Ecke schieße, dann ist der Ball für unser Pummelchen ...

Handbreit über Mülleimer!

{ 02:24, 4-Feb-2007 } { Geschrieben von Maja }
Die Diskriminierung kleiner Menschen (umgangssprachlich auch "Zwerge" genannt) geht mir total auf den Wecker! Ich bin reichliche 150 Zentimeter groß, ist das nicht genug? Handbreit über Mülleimer, sagte mal jemand. Stimmt, aber was sagt das schon? Ich kenne Leute, die sind zwei Meter groß und stinken wie ein ganzer Müllcontainer - das ist etwas ganz anderes. In meinem Fall ergeben sich aus der Größe völlig andere Perspektiven.
Doch Spaß beseite: der im Kommentar angesprochene körperlich benachteiligte und vermutlich im Trainingsrückstand befindliche Hüter des Kastens ist natürlich schlecht dran, wenn die Abwehr nicht das Schlimmste verhindern kann. Dann kommt es zu Torschüssen. Und zu für i h n
u n e r r e i c h b a r e n Bällen...
1:0, oder?

Das Gegentor fällt ;-)

{ 02:48, 4-Feb-2007 } { Geschrieben von Karl }
Also wenn du jetzt zwischen den Pfosten stehst und ich auf selbiges einen gewaltigen Schuss abgebe, natürlich noch mit einem mächtigen Drall um deine Wahrnehmung zu stören, dann bin ich sicher, dass du hinterher zu deinen Mitspielern sagen wirst: "Tut mir leid, der war unhaltbar." Vorraussetzung ist natürlich, dass ich unter meinem Bierbauch auch den Ball treffe, aber das habe ich jetzt einfach mal vorausgesetzt.

Aber ich hätte da gleich noch ein paar Begriffe für dich, denn ich "ewiges Talent" mache gern einen "Übersteiger" um dann mit einer "Bananenflanke" den Ball zu meinem Mitspieler zu spielen, der dann den Keeper mit einer "Bogenlampe" überwindet.

{ Letzte Seite } { Seite 11 von 14 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Mein Profil
Archiv
Freunde
Mein Fotoalbum
RSS Feed

«  March 2017  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Links

Jetzt erst recht!
Fotoseite der Fans des BFC Dynamo

Kategorien

Allgemein
Gelesen
Gesehen
Geärgert
Was ist eigentlich...

Letzte Einträge

44 Beine wollen nur das eine...
Mal zwischendurch
Fallrückzieher
Rassistische Bemerkung?
Fußball: Die besten Tricks und Tore

Freunde