Frankies Blog

RCD Mallorca vs. Real Madrid

{ 09:00, 24.2.2011 } { Link }
Am 28.08.2010 startete die Primera Divsion, die jetzt nach ihrem Sponsor eigentlich Liga BBVA heißt, in die neue Saison. Am ersten Spieltag trafen der RCD Mallorca und Real Madrid im Stadion in Palma de Mallorca aufeinander. Da ich zu diesem Zeitpunkt mit einem Kumpel auf Urlaub an der Playa de Palma war, wollte ich das Spiel natürlich sehen. Allerdings wollen ein Spiel gegen Real natürlich auch noch andere anschauen und so waren die Eintrittskarten für das nur etwa 23.000 Zuschauer fassende Stadion in Son Moix bereits alle vergeben. Auf dem Schwarzmarkt hätte es noch Karten zu Preisen ab 100 Euro gegeben, was uns dann aber etwas zu teuer war. So traf es sich (zumindest für mich) gut, dass ein auf Mallorca wohnender Bekannter, der eine Dauerkarte hat, gerade verreist war und mir seine Karte überließ. So konnte also wenigstens ich das Spiel anschauen. Mein Kumpel leider nicht. Seine Enttäuschung sollte hinterher dann aber doch nicht so groß sein. Doch dazu später mehr.

Das Spiel begann um 21 Uhr. Für spanische Verhältnisse ist das eine völlig normale Zeit. In Deutschland wäre das wahrscheinlich undenkbar, dass die Bundesligaspiele abends um 21 Uhr angepfiffen werden. Mit dem Bus fuhr ich von Palma raus zum Stadion in Son Moix, das in einem Industriegebiet liegt. In den Bussen war schon ganz gute Stimmung, wobei sowohl Real- als auch RCD-Fans im Bus waren. Die Rivalität beider Fangruppen scheint sich jedenfalls stark in Grenzen zu halten. Beide Clubs spielen zwar in der gleichen Liga, normalerweise ist der Ausgang dieser Begegnung aber schon vorher klar. Normalerweise...

Dann begann fast auf die Minute pünktlich das Spiel. Allzu viele Worte braucht man darüber eigentlich nicht zu verlieren, da es eine Nullnummer werden sollte. Die beiden deutschen Spieler Mesut Özil und Sami Khedira wurden erst in der 58. bzw. 70 Minute eingewechselt, was das Spiel am Ende aber auch nicht besser machte. Für Mourinho war es das erste Spiel als Real-Trainer in der Primera Division. Auch er hätte sich seinen Einstand sicher anders vorgestellt. Nach dem Abpfiff machten sich die Real-Spieler jedenfalls recht schnell vom Acker und hatten es dann wohl auch recht eilig, zum Flughafen zu kommen.

Die Fans von RCD Mallorca feierten dann am Abend noch recht lange. Ein Unentschieden gegen Real war ein gefühlter Sieg. Mir persönlich wäre ein Real-Sieg mit ein paar schönen Toren allerdings lieber gewesen als so eine Nullnummer. So hielt sich hinterher aber wenigstens der Neid meines Kumpels in Grenzen, der den Abend an der Playa de Palma und nicht im Stadion verbrachte.


Über mich

Home
Mein Profil
Archiv
Freunde
Mein Fotoalbum
RSS Feed

«  July 2017  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Links

11 Freunde
Stadion in Palma
RCD

Kategorien

Letzte Einträge

RCD Mallorca vs. Real Madrid

Freunde